ALLES DACHS ODER WAS? – EINBLICKE IN „GRIMBARTS“ LEBENSWEISE

Bereits seit 2012 überwachen wir Dachse (Meles meles) mithilfe von Fotofallen. Hierbei fokussieren wir auf die Umgebung des Dachsbaus und zeichnen seine täglichen Aktivitätszyklen und die  Interaktionen mit anderen Tieren. Meistens untersuchen Füchse die Gegend um den Dachsbau, aber auch die Wildkatze und von großen Raubtieren konnten wir bereits Luchse und sogar einen Wolf filmen. Den Wolfsbesuch müssen wir eher als eine zufällige Begegnung werten, während das häufigere Auftreten der Luchse ihr Interesse anzeigt. Obwohl sie vor allen Dingen am Eingang längere Zeit verweilten und diesen intensiv beschnuppern, können wir auf der jetzigen Datengrundlage nicht sagen, inwieweit es zielgerichtet ist oder welchem Zweck es folgen könnte. Bis jetzt gibt es noch keine Anzeichen dafür, dass Luchse versuchen oder versucht haben, auf die kurzbeinigen Bewohner Jagd zu machen. 

 

Joomla templates by a4joomla